Puh, war das heute anstregend. Ich bin ja eigentlich diese Distanzen gewohnt. Aber irgendwas lief heute schief, denn ich hatte ab Kilometer 2 Seitenstechen. Und das immer wieder bis zum Schluss. Aber von anfang an. Ich traf mit um halb 8 mit meinem “Persönlichen Pacemaker” (Danke nochmal an Jonas) und mit einer weiteren Tochter, die den Halbmarathon bestreiten wollte. Wir…